Hintergrundbild
  • Caneami Hundeschule •
  •  Mühlbachstr. 7 •
  •  67435 Neustadt/W. •
  •  Tel. 06327 - 96 00 99    
  • Icon fuer Mail
  •   info@caneami.de


CaneAmi Hundeschule

Seminar in Theorie und Praxis von 08.09.2017 bis 10.09.2017 in 79359 Riegel

VIP Training – Kommunizieren und kooperieren

Der Spaziergang mit dem Hund könnte so schön sein… Wenn Fluffi denn auch einmal mit lockerer Leine laufen könnte. Teilweise versinkt der Hund in seiner eigenen Welt, ist schlecht und gar nicht ansprechbar….

In diesem Workshop lernen Sie wichtige Grundlagen, wie Sie für Ihren Hund zur VIP – zur vielseitig interessanten Person – werden und Ihren Hund zu einem aufmerksamen Begleiter zu trainieren, der Ihnen gerne folgt.

Kommunikation ist die Fähigkeit sich einander mitzuteilen.

Weder die Hunde lernen die Sprache „Menschlich“ noch die Menschen die Sprache „Hündisch“. Unsere unterschiedliche Art erschwert uns die Kommunikation. Um diese zu optimieren nutzen wir ein Signal das dem Hund eindeutig zeigt: „Gut gemacht“.

 E71_5982

 

Hunde sind keine Menschen! Eine Feststellung, die bei jedem Hundefreund ein zustimmendes Nicken hervorruft.

Trotzdem sind wir Menschen oft verwundert, warum unser Hund gerade tut, was er tut.

Oder eben tut, was er nicht tun soll. Erfolgreiche Kommunikation zwischen Hund und Mensch ist der Schlüssel für die Erziehung unserer Hunde.

Seminar VIP - Grundlagen Werkzeugkiste, Mai 2012, Tiersinfonie

In diesem Seminar sehen wir noch genauer hin: Was lernen Hunde von uns Menschen eigentlich? Warum lernen sie es – die guten wie die schlechten Dinge? Wer kommuniziert mit wem und wie teilen wir unserem Hund verständlich und effektiv mit, was wir von ihm möchten?

Wir stellen Ihnen Trainingstechniken vor, die Sie im Alltag und Leben mit Ihren Hunden nutzen können, um eine gemeinsame Sprache mit dem Hund aufzubauen. Sie sollen für Ihren Hund zum VIP – zur vielseitig interessierten Person – werden, von der sich der Hund aufmerksam und gerne führen lässt. Wir möchten auf diesem Seminar so anleiten, dass beim gemeinsamen Lernen Freude und Erfolg auf beiden Seiten entsteht!

Leistungsdruck vermitteln wir nicht, weder für Hund noch für Mensch.

E71_5934

Inhalte Theorie und Praxis

Lernen – wie, warum und wo lernt der Hund?

Mit Hirn arbeiten – über Verhalten, Emotion, Erregung

Kommunikationsmittel – Marker- und Motivationssignale in Theorie und deren praktischer Einsatz

Entspannungstraining – Erregungskontrolle lernen, Einsatz im Alltag

Optimieren der menschlichen Körpersprache

Wichtige Signale für den Alltag: Umorientierung aus Ablenkung,  Leinenführigkeit u.ä.

Bei der Praxisarbeit bemühen wir uns immer gerne, auf individuelle Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

 

 

E71_5966

Der Theorieteil ist die Voraussetzung zur Teilnahme am gesamten Seminar!

Anmeldung und weitere Infos beim Veranstalter:

Toms Hundewelt

info@toms-hundewelt.de