Hintergrundbild
  • Caneami Hundeschule •
  •  Mühlbachstr. 7 •
  •  67435 Neustadt/W. •
  •  Tel. 06327 - 96 00 99    
  • Icon fuer Mail
  •   info@caneami.de


CaneAmi Hundeschule

Theorieabend am 21.07.2017 in 68804 Altlußheim

Frustration, Ärger und Training

Herzlichen Dank, alle Plätze sind belegt. Eine Nachrückliste ist angelegt.

Training bedeutet Lernen in einem Lehrenden -Lernenden Verhältnis. Dieses Verhältnis täuscht nicht darüber hinweg, dass alle Beteiligten Lernende sind. Die Freude am gemeinsamen Lernen wird oft getrübt durch Frustration, weil Verhalten nicht zum Ziel führt: Für den Hund bleibt die Belohnung aus, für den Menschen bleibt das Wunschverhalten des Hundes aus.

E71_7627

Frustration fühlt sich nicht gut an. Frustration macht zappelig, ängstlich oder ärgerlich. Deswegen sollte Lernen ohne Frustration möglich sein. Aber hat Frustration beim Lernen nicht auch wichtige Funktionen?

Für den Hund ist Erfolg gekoppelt mit der Lernbereitschaft des Menschen. Frustration für den Hund kann nur verringert werden, wenn der Mensch die eigene Frustration über Misserfolge im Training zur Verbesserung desselben nutzt. Frustration gibt Energie! In richtige Bahnen gelenkt führt Frustration zur besseren Anpassung.

Dieser Themenabend führt Sie durch die Welt der Frustration beim Training, und sie können viele Anregungen für die eigene Arbeit mit nach Hause nehmen.

"ohne Worte"

  • Kommunikation
    • Wie beginne ich eine Trainingseinheit?
    • Wie beende ich eine Trainingseinheit?
    • Woher weiß der Hund, was er richtig gemacht hat?
    • Aussteiger: Darf der Hund eine Trainingseinheit beenden?
  • Planung
    • Wie aus Wünschen Ziele werden
    • Verhalten bekommen: Viele Wege führen nach Rom, aber sie sind unterschiedlich steinig!
    • Steine aus dem Weg räumen
    • In Etappensiegen zum Ziel
    • Wie kleinschrittig muss Kleinschrittigkeit sein?
    • Nur nicht zu viel bewegen!
  • Durchführung
    • Reizvolle Umwelt macht Frust
    • Hilfe, ein Fehler!
    • Richtig-Falsch, Lernen mit Verstärkung ist nicht schwarz-weiß
    • Null Frustration, null Stimulus-Kontrolle

Preis:
49,00€

Uhrzeit:
Beginn 17:00Uhr bis ca. 21:00Uhr

Ort:
Hotel Luxhof

Ketscher Landstr. 2,  68804 Altlußheim
06205 303-0

Aus Rücksichtnahme auf die Hunde, bitten wir diese Zuhause zu lassen. Sollte es wirklich unausweichlich sein, dass Sie Ihren Vierbeiner mitbringen müssen, bitte ich Sie rechtzeitig um vorherige Absprache mit mir.

Versorgung und Unterkunft exklusive!

Anmeldung :

Esther Follmann, seminar@caneami.de

CaneAmi Verhaltensberatung und Hundeschule

Referentin:

Dr. rer.nat. Ute Blaschke-Berthold, Dipl. Biologin: Trainerin und Verhaltenstherapeutin.
Nach der Promotion widmet sich Ute voll und ganz der angewandten Verhaltensforschung und ihren Favoriten, den Haushunden. Nach der Gründung einer Kyno-Praxis für Verhaltenstherapie wurde schnell deutlich, dass gut informierte und sinnvoll trainierte Hundebsitzer die beste Vorbeugung gegen Verhaltensprobleme bei Hunden sind-so entstand aus der Praxis heraus die CumCane Hundeschule und Tierverhaltenstherapie.

Ständige Weiterbildung (USA, Großbritannien, Niederlande und Belgien) sorgen für andere Blickwinkel und frische Impulse.