Hintergrundbild
  • Caneami Hundeschule •
  •  Mühlbachstr. 7 •
  •  67435 Neustadt/W. •
  •  Tel. 06327 - 96 00 99    
  • Icon fuer Mail
  •   info@caneami.de


CaneAmi Hundeschule

Mehr über mich

Nach meinem Schulabschluß absolvierte ich eine Ausbildung als Apothekenhelferin in der Adler Apotheke, Kaiserslautern. Dort wurden mir die Herstellung der hauseigenen Kosmetikserie und andere Labortätigkeiten anvertraut.

Beruflich verändert habe ich mich durch die Möglichkeit meinen „Traumberuf “ Krankengymnastin erlernen zu dürfen. In den Praxen meines ehemaligen Dozenten und einer Bekannten konnte ich mich über 14 Jahre in diesem Beruf zu Hause fühlen.

Fine, Rhodesian Ridgeback Hündin

Fine, Rhodesian Ridgeback Hündin

Verschiedenen Umstände, vor allem der Einzug von unseren Rhodesian Ridgeback Hündinnen Fine im Dezember 1996 und Zarah im April 1998 weckten das Interesse mit Hunden und ihren Menschen zu arbeiten.

Zarah, Rhodesian Ridgeback Hündin

Zarah, Rhodesian Ridgeback Hündin

Akin zog im November 2004 zunächst als Pflegehund von Rhodesian Ridgeback in Not e.V. bei uns ein. Diese, ehemals arme, Hundeseele war vom ersten Tag an eine große Herausforderung. Wir konnten viel mit- und voneinander lernen.

Akin, Rhodesian Ridgeback Rüde

Akin, Rhodesian Ridgeback Rüde

Zarah starb plötzlich und unerwartet 2 Wochen vor ihrem 13ten Geburtstag, am 17.01.2011.
Finchen verstarb nur 11 Wochen später, am 04.04.2011 im Alter von 14 Jahren, 5 Monaten und 1nem Tag.
Akin haben wir völlig überraschend 14 Monate später, am 24.05.12 gehen lassen müssen. Er durfte leider nur 8 Jahre , 8 Monate  und 3 Tage in diesem Leben sein.

Ich bin wirklich sehr dankbar für jede Sekunde, jede Minute und jede Erfahrung mit den Mädels und dem Buben. Ich vermisse alle drei unendlich und trauere sehr.

Einen Teil meiner Trauer konnte ich mir hier von der Seele schreiben: Kabaka

 

Kisha wohnt und lebt seit dem 17.05.2011 mit und bei uns. Sie muntert uns auf und is(s)t so lustig wie sie aussieht. Dennoch ist sie eine Hündin mit allen 4 Pfoten auf dem Boden.

Kisha, Mixhündin aus Spanien

Kisha, Mixhündin aus Spanien

Sie wurde bei der Abgabe auf ca. 3 Jahre geschätzt und kommt ehemals aus einer Tötungsstation im Baskenland. Sie lebte ca. 5 Wochen bei einer Tierschutzorganisation in Rheinhessen bevor wir sie gefunden haben und „adoptieren“ durften. Akin ging es mit dem Einzug von Kisha soviel besser als in der Zeit nach dem Tod von Fine und Zarah.

Am 06.07.12 adoptierten wir  im Alter von 8 Wochen Peppa- Rose. Peppa, das Röschen oder auch Rosinchen und jetzt manches mal noch Knackwurst ist in erster Linie ein Hundewelpe. Es ist spannend und auch ab und an anstrengend mit den 2 Mädels. Ich bin ganz gespannt wie wir uns alle miteinander weiter entwickeln.

Peppa- Rose. Baby

Peppa- Rose; Viszla- Labrador- Boxer-- Mixhündin

Ich freue mich auf eine lange gemeinsame Zeit und einen weiteren neuen Lebensabschnitt zum lernen, leben und lieben.